Supervision Region Köln

Supervisorinnen und Supervisoren in der Region Köln

Anke Schmitz

Link zur Druckversion - pdf-Datei des Profils Profil (pdf-Datei)

Anke Schmitz

Im Sprachraum / Autorenberatung

Vogelsanger Strasse 99
50823 Köln

fon 0170 69 21 607

kontakt [at] schmitz-supervision-koeln.de
www.schmitz-supervision-koeln.de
www.schmitz-autorenberatung.de

Mitglied in der DGSv

Berufsausbildungen

Supervisorin ( DGSv); Systemische Beraterin  / Familienberaterin (DGSF);
Logopädin; Spieltherapeutin; Regisseurin; Studium der Geschichte, der Deutschen Philologie und der Anglo-Amerikanischen Geschichte (Abschluss: Magister Artium)

Derzeitige berufliche Tätigkeit
Supervision und Coaching; Systemische Beratung; freie Dozentin; Logopädin
Erfahrungen in den Arbeitsfeldern
  • Theater (Leitungssupervision und Einzelcoachings)
  • Film / Fernsehen (Einzelcoachings)
  • Literatur (Einzelcoachings)
  • Bereich Erziehung /Bildung: Familienzentren, Kindertagesstätten (Teamsupervisionen / Teamentwicklung / Teamtage), Lehrer*innen (Einzelsupervisionen), Referendare (Einzelsupervision)
  • Bereich Therapie: therapeutische Einrichtungen (Fallsupervisionen)
  • Bereich Einzelhandel: (Einzelcoachings)
  • Bereich Gesundheit: Altenheim (Einzelsupervision)
Ausbildungsinstitut
Katholische Hochschule Nordrhein Westfalen / Münster (Postgradualer Masterstudiengang „Supervision“)
Zusatzausbildung
Katholische Hochschule Nordrhein Westfalen / Köln (2-jährige Fortbildung „Systemische Beratung /Familienberatung“)
 
Fachhochschule Münster und Sozialpädagogisches Bildungswerk Münster (1-jährige Fortbildung „Personenzentrierte Beratung von Kindern und deren Bezugspersonen – Spieltherapie“)
Arbeitsschwerpunkte
  • Supervision von Teams und Teamentwicklung
  • Einzelsupervision / Coaching zur Rollenklärung; Berufsfindung; beruflichen Veränderung
  • Seminare für Therapeut*innen
Anmerkungen
  • kontinuierliche Teilnahme an einer kollegialen Supervisionsgruppe
  • kontinuierliche Teilnahme an supervisionsorientierten Fortbildungen
  • Ich arbeite systemisch, mit einem ressourcen-, ziel- und lösungsorientiertem Ansatz

ˆ top

© Supervisorinnen und Supervisoren Region Köln, 2009-2018